DER SPIELBETRIEB DER 1. UND 2. DBBL WIRD EINGESTELLT

12. MÄRZ 2020

Der weitere Spielbetrieb der 1. und 2. DBBL wird abgesagt.

Angesichts der aktuellen Lage bezüglich des COVID–19 Virus beenden wir den Spielbetrieb 

der 1. und 2. Damen Basketball-Bundesligen  ab sofort . 

Das Final Four der DBBL am 21./22.03.2020 in Keltern wird ebenfalls abgesagt. 

Die Entwicklung der gegenwärtigen Situation verlangt von uns diese verantwortungsbewusste Entscheidung in  Verantwortung für unsere Gesellschaft. „Das Wohlergehen der Spieler, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Funktionäre und Fans und aller weiteren Beteiligten stehen für uns dabei im Vordergrund“, so Andreas Wagner AG Vorstand 1. DBBL, Birgit Kunel AG Vorstand 2. Liga und 

Geschäftsführer der DBBL Claus-Arwed Lauprecht


Tickets für das Top4: 

Bereits bezahlte Tickets werden entsprechend erstattet.